HILFE BEI TINNITUS

Erfolgreiche Bewältigung von Ohrgeräuschen

Mit der sog. Tinnitus-Retrainingtherapie steht eine höchst wirksame Methode für die Bewältigung dieses quälenden Phänomens zur Verfügung.

Tinnitus, also die permanente Wahrnehmung von Ohrgeräuschen ohne äußere Schallquelle, ist ein weit verbreitetes Phänomen. Wer davon betroffen ist, leidet so sehr darunter, dass sich extrem häufig daraus klinisch relevante psychosomatische Beschwerden entwickeln und Depressionen, die im Extremfall schon zu Suizidhandlungen geführt haben.

Die gute Nachricht ist aber, dass die Zahl der Betroffenen erstaunlich hoch ist, denen es mittlerweile gelungen ist, mit diesem Symptom gut zu leben und schließlich erstaunt feststellen, dass sie das Geräusch gar nicht mehr hören.

Mit der sog. Tinnitus-Retrainingtherapie steht eine höchst wirksame Methode für die Bewältigung dieses quälenden Phänomens zur Verfügung. Entwickelt wurde das Konzept in Zusammenarbeit von Spezialisten für HNO-Heilkunde und klinischen Psychologen.

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung, Bildungswerk Hochtaunus angeboten.

Infos, Termine & Anmeldung:

HILFE BEI TINNITUS
Erfolgreiche Bewältigung von Ohrgeräuschen

Termine:

Kurs Nr. 191-07-007,
Samstag 30.03. 2019, 10.00 – 16.00 Uhr,
€ 57,-

 

Kursleiterin:  Rosemarie Christensen
Ort: Frauenbildungszentrum Bad Homburg