COACHING FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Wir sprechen über Belastungssituationen, der Eltern-Kind Rollentausch, Hilfsangebote und Ihre Fragen

Die Pflege und Betreuung älterer Menschen wird meist wie selbstverständlich durch die Frauen einer Familie geleistet. Die Belastungen im Pflegealltag lassen kaum Raum für eigene Interessen und Empfindungen.
Dieser Kurs möchte Ihnen diesen Raum ermöglichen, um sich selbst und die älter werdenden Eltern und Angehörigen besser verstehen zu können.

Grundlage der Schwerpunkte unserer gemeinsamen Arbeit sind Ihre Erfahrungen und Wünsche zur Veränderung, wie z.B. Belastungssituationen frühzeitig erkennen und reflektieren lernen, Empathie für den Prozess des Alterns entwickeln und den Eltern-Kind Rollentausch wahrnehmen und akzeptieren lernen, Hilfsangebote finden und annehmen, aber auch loslassen können.

Des Weiteren können auch Fragen zur Pflegeversicherung, zu Patientenverfügungen, Vollmachten und den Voraussetzungen einer gesetzlichen Betreuung und einem zielführenden Einsatz von Geld besprochen werden.

 

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung, Bildungswerk Hochtaunus angeboten.

Infos, Termine & Anmeldung:

COACHING FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE
Belastungssituationen, der Eltern-Kind Rollentausch, Hilfsangebote

Termin:

Kurs Nr. 191-07-012,
4 x dienstags, 30.04. - 21.05.2019, jew. 19:00 - 21:30 Uhr,
€ 69,-

 

Kursleiterin|  Renate Millmann
Ort|  Frauenbildungszentrum Bad Homburg